Produkte

Symphytum comp. ad us. vet. (Sehne)
Mai 6, 2021
Thuja comp. ad us. vet. (Impfbegleitung)
Mai 6, 2021

Tarantula cub. comp. ad us. vet. (Antipanari)

CHF18.00

Inhaltsstoffe:
Tarantula cubensis (=Eurypelma spinicrus) D15
Lachesis muta D8
Pyrogenium D30
Hepar sulfuris D10
Hepar sulfuris C30
Calcium fluoratum C30
Acidum silicicum (Silicea) D12
Acidum silicicum (Silicea) C30

Das Panaritium bei den Rindern ist im Sommer ein tägliches Problem. Häufig sind die Resultate mit Antibiotika unbefriedigend. Obige Kombination hat sich in vielen Jahren bei verschiedenen Tierärzten äusserst bewährt. Wobei Tarantula eine zentrale Stellung hat. Es wirkt demarkierend und ist vielen Tierärzten vom „Theranekron“ her bekannt. Diese demarkierende Wirkung ist für den Heilungsprozess entscheidend. Die anderen Mittel sind entsprechend des eitrigen Prozesses ausgewählt. Silicea ist in zwei unterschiedlichen Potenzen enthalten, um eine Metastasierung zu verhindern.

Art
Veterinärmedizin / ad us vet.

Gebinde
100ml Stechflasche

Zulassung
412540

Indikationen
Panaritium beim Rind mit oder ohne antibiotische Therapie; andere eitrig-diffuse Prozesse der Haut.

Dosierung
Initial 10 bis 15 ml dann an den nächsten 2 bis 4 Tagen 2 bis 3 mal täglich 3ml.

Kombinationen
Mit Arnica comp. ad us. vet. v.a. bei starken Lahmheiten und bei Zwischenklauenwarze. Men- ge und Dosierung laut Dosierungsvorschrift des Komplexpräparates Arnica comp. ad us. vet.

Kategorie:

Tarantula cub. comp. ad us. vet. (Antipanari)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Tarantula cub. comp. ad us. vet. (Antipanari)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.