Produkte

Convallaria majalis Ø
Juni 12, 2019
Coriandrum sativum Ø = D1
Juni 12, 2019

Conyza canadensis Ø

Conyza canadensis ist eine einjährige Pflanze, die eine Wuchshöhe von etwa einem Meter erreichen kann. Beheimatet ist die Pflanze vor allem in Nordamerika und Kanada. Dort wird Conyza canadensis vor allem zur Behandlung von schlecht heilenden Wunden und Durchfallerkrankungen verwendet. Die Blätter werden in Kräutermischungen, Kräuterbutter oder Kräutersalz verwendet.

Artikelnummer: 1000219 Kategorien: ,
Alternative Bezeichnung

Erigeron candensis

Deutsche Bezeichnung

Franzosenkraut, Hexenkraut, Kanadisches Berufskraut

Englische Bezeichnung

Canada Fleabane

Französische Bezeichnung

Canada vergerette

HAB Vorschrift

3a

Alkohol % v/v

70

Stammpflanze

Conyza canadensis (L.) Cronquist

Verwendeter Pflanzenteil

frische oberirdische Teile zur Blütezeit

Herkunftsregion /-land

Bulgarien

Art der Gewinnung

Wildsammlung

Vorkommen und Beschreibung

Conyza canadensis ist eine einjährige Pflanze, die eine Wuchshöhe von etwa einem Meter erreichen kann. Beheimatet ist die Pflanze vor allem in Nordamerika und Kanada. Dort wird Conyza canadensis vor allem zur Behandlung von schlecht heilenden Wunden und Durchfallerkrankungen verwendet. Die Blätter werden in Kräutermischungen, Kräuterbutter oder Kräutersalz verwendet. Der Geschmack ist würzig bitter. Aufgrund der ätherische Öle und Gerbstoffe, welche die Pfanze enthält, wir sie auch als Kräuter- und Heiltee zubereitet. In der Homöopathie wird das Mittel vor allem bei verschiedenen Blutungen angewendet.

 

Traditionelle Anwendung der Pflanze

Conyza canadensis wird eingesetzt bei ausserordentlichen Gebärmutterblutungen, Blutungen bei Hämorrhoiden sowie der Harnblase, Entzündungen von Magen, Leber und Gallenblase.

 

Quelle(n)