Produkte

Arnica montana e floribus Ø = D1
Juni 12, 2019
Artemisia cina Ø = D1
Juni 12, 2019

Arnica montana ex planta tota Ø

Bei Arnica montana ex planta tota wird die ganze Pflanze samt Wurzel während der Blütezeit gesammelt. Arnica montana ex planta tota wächst 20-60cm hoch. Die Grundständigen Blätter sind in einer Rosette. Am Stängel befindet sich meistens nur ein Paar gegenständig angeordnete Blätter.

Artikelnummer: 1000067 Kategorien: ,
Deutsche Bezeichnung

Arnikapflanze, Bergwohlverleih, Johannisblume

Englische Bezeichnung

Arnica whole plant

Französische Bezeichnung

Arnica plante entière

HAB Vorschrift

3c

Alkohol % v/v

36

Stammpflanze

Arnica montana L.

Verwendeter Pflanzenteil

Frische ganze Pflanze zur Blütezeit

Herkunftsregion /-land

Schottland

Art der Gewinnung

Konventioneller Anbau

Vorkommen und Beschreibung

Bei Arnica montana ex planta tota wird die ganze Pflanze samt Wurzel während der Blütezeit gesammelt. Arnica montana ex planta tota wächst 20-60cm hoch. Die Grundständigen Blätter sind in einer Rosette. Am Stängel befindet sich meistens nur ein Paar gegenständig angeordnete Blätter. Ein Stiel bildet nur eine einzelne Blüte aus. Die Blüte von Arnica montana ex planta tota ist dunkelgelb und als Korbblütler besteht sie aus Röhren- und Zungenblüten. Die Blüte macht immer einen etwas zerzausten Eindruck. Arnica montana ex planta tota ist eine typische Pflanze der Alpen. Als solche bevorzugt sie die magere Bergwiesen und Weiden und liebt auch saure Moorböden. Weil diese Lebensräume immer seltener werden ist die Arnica montana ex planta tota auf der Liste der gefährdeten Pflanzen. Jedoch kann die Pflanze an ihrem natürlichen Standort gesammelt werden denn dort wo sie vorkommt ist Arnica montana ex planta tota sehr vermehrungsfreudig und der Bestand erholt sich schnell. Mittlerweile ist es gelungen Pflanzen mit hohem Wirkstoffgehalt zu Züchten und Anzubauen.

 

Anwendung der Pflanze

Arnica montana ex planta tota wird vorwiegend nach anthroposophischen Grundsätzen angewendet und oft in homöopathischen Kompexmitteln verwendet. Der tiefe Alkoholgehalt von Arnica montana ex planta tota eignet sich besonders zur äusserlichen Anwendung für Umschläge und Kompressen die vor allem bei Hexenschuss, Rheuma, Schleimbeutel- und Sehnenscheidenentzündungen, steifheit der Gelenke und auch bei Venenleiden.