Caltha palustris Ø

Caltha palustris ist eine sehr ausdauernde, krautige Pflanze und blüht mehrjährig. Ihre Wuchshöhe kann zwischen 5 und 30 Zentimetern schwanken. Man findet Caluna palusthis in Europa, Nordasien und bis ins arktische Nordamerika da sie ideale Wachstumsbedingungen hat.

UGS : 1001054 Catégories : ,
Loading...

Informations complémentaires

Désignation allemande

Butterblume, Dotterblume, Sumpfdotterblume

Désignation anglaise

Marsh Marigold

Désignation française

Roi souci

Régulation des HAB

2a

Alcool % v/v

50

Stammpflanze

Caltha palustris L.

Verwendeter Pflanzenteil

frische oberirdische Teile zur Blütezeit

Herkunftsregion /-land

Suisse

Art der Gewinnung

Wildsammlung

Description

Vorkommen und Beschreibung

Caltha palustris ist eine sehr ausdauernde, krautige Pflanze und blüht mehrjährig. Ihre Wuchshöhe kann zwischen 5 und 30 Zentimetern schwanken. Man findet Caluna palusthis in Europa, Nordasien und bis ins arktische Nordamerika da sie ideale Wachstumsbedingungen hat. Der Name deutet bereits auf ihren bevorzugten Standort hin: An feuchten Stellen, vor allem an Flussufern und Sümpfen ist die gelbblühende Pflanze zu finden. Dabei bevorzugt sie nährstoffreiche Böden, die sie auch auf feuchten Sumpfwiesen, Auen- und Bruchwäldern sowie an Quellen und Bächen findet. Frisch ist die Pflanze schwach giftig und wird daher vorwiegend homöopathisch eingesetzt.

 

Verwendung der Pflanze

Caltha palustris wird heute eher selten- und wenn denn homöopathisch eingesetzt. Dennoch lässt sich ihre harntreibende, schweisstreibend, krampf- und schleimlösende Wirkung bei zahlreichen Erkrankungen nutzen. Beispielsweise bei Keuchhusten und Regelbeschwerden.

 

Quelle(n)

https://medlexi.de/Sumpfdotterblume

Siegrid Hirsch&Felix Grünberger: die Kräuter in meinem Garten