Artemisia cina Ø = D1

UGS : 1000161 Catégories : ,
Loading...

Informations complémentaires

Désignation alternative

Cina

Désignation allemande

Wurmsamen, Zitwersamen

Désignation anglaise

Wormseed

Désignation française

Graines de ver

Régulation des HAB

4a

Alcool % v/v

90

Stammpflanze

Artemisia cina O. Berg.

Verwendeter Pflanzenteil

getrocknete, noch geschlossene Blütenköpfchen

Herkunftsregion /-land

Kazakhstan

Art der Gewinnung

Wildsammlung

Description

Vorkommen und Beschreibung

Es handelt sich bei Artemisia Cina um den Wurmsamen, eine in Rußland, der Mongolei und ganz Osteuropa verbreitete Pflanzenart. Die bodennah wachsenden Artemisia-Pflanzen (immergrüner, ausdauernder Halbstrauch von 30-60cm Höhe) tragen winzige, gelbe bis grüne Blüten, die Santonin enthalten, für die Homöopathie ein wichtiger Wirkstoff mit großer Heilwirkung. Früher beliebtes Wurmmittel- heute zur Gewinnung des wurmwirkenden Santonin.

 

Anwendung der Pflanze

Es handelt sich bei Artemisia Cina um den Wurmsamen, eine in Rußland, der Mongolei und ganz Osteuropa verbreitete Pflanzenart. Die bodennah wachsenden Artemisia-Pflanzen (immergrüner, ausdauernder Halbstrauch von 30-60cm Höhe) tragen winzige, gelbe bis grüne Blüten, die Santonin enthalten, für die Homöopathie ein wichtiger Wirkstoff mit großer Heilwirkung. Früher beliebtes Wurmmittel- heute zur Gewinnung des wurmwirkenden Santonin.

 

Quelle(n)