Sanguicimin – Wechseljahrtropfen

Sanguicimin – schafft erfolgreich Abhilfe bei folgenden Symptomen:

  • Hitzewallungen, Schweissausbrüche
  • Nachtschweiss und Schlafstörungen, die zu Müdigkeitsgefühlen, Stress oder Angespanntheit führen
  • Stimmungsschwankungen
Loading...

Additional information

Ingredient(s)

Cimicifuga racemosa Ø, Sanguinaria canadensis Ø, Sepia gruneris D2

Type

Droplets

Approval

Swissmedic

Description

Sanguicimin – schafft erfolgreich Abhilfe bei folgenden Symptomen:

  • Hitzewallungen, Schweissausbrüche
  • Nachtschweiss und Schlafstörungen, die zu Müdigkeitsgefühlen, Stress oder Angespanntheit führen
  • Stimmungsschwankungen

Sanguicimin ist ein sicheres Arzneimittel, frei von den möglichen Risiken einer Hormontherapie.

Erhältlich in Ihrer Apotheke oder Drogerie.

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

Composition

1 ml enthält: Sanguinaria canadensis Ø 0.4 ml, Cimicifuga racemosa Ø 0.3 ml, Sepia gruneris D2 0.3 ml. Enthält 72 Vol. % Alkohol (Ethanol).

Areas of application

Gemäss homöopathischem Arzneimittelbild kann Sanguicimin bei Beschwerden der Wechseljahre wie Hitzewallungen, Schweissausbrüche, Nervosität und Verstimmungszuständen angewendet werden.

Dosage

2 mal täglich 20 Tropfen in Wasser verdünnt einnehmen.

Kontraindikationen / Anwendungsbeschränkungen

Sanguicimin darf nicht angewendet werden bei einer bekannten Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe. Bei vorbestehender Leberschädigung wird von der Einnahme von Sanguicimin abgeraten.

Side effects

In seltenen Fällen traten nach der Einnahme leichte Magenbeschwerden und Übelkeit auf. In sehr seltenen Fällen gibt es Hinweise auf Leberschädigungen. Bei ungewöhnlichem Leistungsabfall, bei Gelbfärbung der Bindehaut der Augen oder der Haut, bei dunklem Urin oder entfärbtem Stuhl sollte Sanguicimin abgesetzt werden und ein Arzt bzw. eine Ärztin aufgesucht werden.

Reviews

There are no reviews yet.

Write the first review for „Sanguicimin – Wechseljahrtropfen“

Your email address will not be published.